HerstellerCarbonite
Carbonite

Von Hochverfügbarkeit bis hin zu Disaster Recovery und Backup: Schützen Sie Ihre Systeme vor Ort und in der Cloud mit Carbonite

Mit der Datensicherungsplattform von Carbonite sind die Geschäftsdaten Ihrer Kunden optimal geschützt. Von Onsite-, Cloud- und Hybrid-Backup bis hin zu Hochverfügbarkeit – Carbonite bietet Ihnen leistungsstarken, sicheren und zuverlässigen Schutz für jede Art von Daten.
Ob als Ergänzung Ihres Service-Portfolios oder als Einstieg in das Segment der Managed Services: Mit Carbonite erschließen Sie sich ein neues Kundensegment und damit zukunftssichere, wachstumsstarke Umsatzpotentiale.

Migrieren Sie Workloads in und aus jeder Umgebung – egal ob physisch, Cloud oder virtuell

Carbonite Migrate ermöglicht Ihnen die einfache Migration von physischen, virtuellen und Cloud-Workloads in und aus jeder Umgebung mit minimalem Risiko und geringsten Ausfallzeiten.

Mit Carbonite Migrate replizieren Sie Daten kontinuierlich, um Ausfallzeiten zu minimieren und um einen schnellen Cutover zu ermöglichen. Zudem bietet Ihnen die neue Umgebung eine Möglichkeit, unbegrenzte Tests durchzuführen, ohne dabei den laufenden Betrieb zu stören, und Wechsel auf neue Server erfolgen in wenigen Minuten oder Sekunden.

Carbonite Migrate

Einfache und unterbrechungsfreie Workload-Migration

Als Administrator entscheiden Sie, wie und wohin die Daten migriert werden sollen. Nach dem Start von Carbonite Migrate wird eine erste Spiegelung der Daten, Anwendungen und des kompletten Servers durchgeführt, um die Synchronisation zu starten.

Während des Migrationsvorgangs werden Änderungen aus der Quelle kontinuierlich repliziert, eine exakte Kopie der Daten und Konfigurationseinstellungen auf dem Zielserver bleibt hierbei erhalten. Der Cutover auf das Ziel kann nach Abschluss der initialen Synchronisation umgehend manuell oder automatisiert erfolgen.

Ihre Vorteile mit Carbonite Migrate

Migriert Daten, Windows- und Linux-Systeme sowie SQL Server – egal ob auf physischen, virtuellen oder Cloud-basierten Plattformen

Einfache Benutzeroberfläche für die Konfiguration und Verwaltung der Migrationen

Skalierbare und fortlaufende Replikation mit kaum spürbarer Belastung der Performance- oder Bandbreite

AES 256-Bit-Verschlüsselung

Deshalb überzeugt Carbonite:

20 Jahre Erfahrung

150 PB verwaltete Daten

98% Kundenzufriedenheit

Für physische und virtuelle Systeme

Ressourceneffizient

Intuitiv bedienbar

Multimandantenfähige Verwaltung

Preisgekrönter Support 24/7

Halten Sie die kritischen Systeme Ihrer Kunden dauerhaft online

Carbonite Availability sorgt für permanente Verfügbarkeit der kritischen Geschäftssysteme Ihrer Kunden und verhindert Datenverluste auf Windows- und Linux-Servern. Die fortlaufende Replikationstechnologie sorgt stets für eine aktuelle Kopie der Produktivumgebung, ohne dabei die primären Systeme oder Netzwerkbandbreite zu belasten. Mit Carbonite Migrate gewährleisten Sie eine Fortführung des Geschäftsbetriebs mit nahezull null Ausfallzeiten und praktisch keinerlei Datenverlust im Ernstfall.

Carbonite High Availability

Keine Verzögerungen, keine Datenverluste

Availability repliziert kontinuierlich Änderungen von der Quellumgebung auf ein sekundäres Zielsystem an einem beliebigen Standort. Nach dem ersten Seeding werden Änderungen in Echtzeit übertragen. So wird das Replikat fortlaufend synchronisiert. Die Software repliziert Dateien, Anwendungen oder ganze Server einschließlich Systemeinstellungen.

Wenn ein System oder ein ganzes Rechenzentrum ausfällt, kann problemlos ein Failover zu dem sekundären Standort ausgeführt werden. Das Sekundärsystem wird aktiviert, und Benutzer binnen weniger Sekunden oder Minuten umgeleitet. Die Leistung der Produktionsserver, die durch Availability geschützt werden, wird durch den Replikationsprozess nicht eingeschränkt. Da Änderungen auf Byte-Ebene erfasst und übertragen werden, ist die Netzwerkbelastung minimal.

Ihre Vorteile mit Carbonite Availability

Fortlaufende Replikation in Echtzeit minimiert Datenverluste

Schnelle Failover minimieren Ausfallzeiten

Minimale Beeinträchtigung der Systemleistung

Unterstützung für physische, virtuelle und Cloud-basierte Plattformen

Verschlüsselung von Daten bei der Übertragung zwischen Quelle und Ziel

Automatische Failover mit Heartbeat-Überwachung der Server

Integriertes DNS-Management

Hinweis- und Berichtsfunktionen

Datenverlust und -Diebstahl bei Ihren Kunden verhindern – zentral und von überall auf der Welt

Carbonite Endpoint Protection sichert und schützt Daten auf Computern, Laptops, Tablets und Smartphones Ihrer Kunden. Leistungsstarke Tools unterstützen Sie als Administrator parallel beispielsweise bei der optimalen Verwaltung der Bandbreite, was Performance und Datenwiederherstellung in verteilten Netzwerken enorm beschleunigt.

Carbonite Endpoint

Hintergrundaktivität für höchste Produktivität

Durch die schnelle, zentralisierte und im Hintergrund laufende Administration sorgen Sie dafür, dass Ihre Kunden bei der täglichen Arbeit nicht beeinträchtigt werden und trotzdem gegen Datenverlust sowie -diebstahl geschützt sind. Mit anpassbaren Richtlinien definieren Sie, anhand welcher Kriterien Backups erstellt werden und vermeiden so Sicherheitsverletzungen an kritischen Stellen.

Backups und deren Wiederherstellungen werden dank Carbonite QuickCache-Technologie auf dem Niveau höchstmöglicher LAN-Geschwindigkeit durchgeführt, was die Zeit bis zum aktiven Schutz verkürzt und im Ernstfall für schnellen Restore sorgt. Der Fernzugriff ermöglicht Ihren Kunden zudem, jederzeit und von überall auf notwendige Daten zuzugreifen – unabhängig vom verwendeten Gerät und Standort.

Carbonite Endpoint Backup

Ihre Vorteile mit Carbonite Endpoint

Flexible Bereitstellungsoptionen: Backups in die Carbonite-Cloud, die Public Cloud oder beim Kunden vor Ort

Zentral administrierte, richtliniengesteuerte Backups

QuickCache-Technologie zur Verwaltung des Bandbreitenverbrauchs in verteilten Netzwerkarchitekturen

Sicherer Fernzugriff von jedem Gerät, überall und jederzeit möglich

Bereitstellung der Software mit Verwaltungstools wie SCCM, Intune, LANDesk etc. auf Computern, Laptops, Tablets und Smartphones im Hintergrund

Leistungsstarke Deduplizierung von AES 256-Bit verschlüsselten Daten

Globale Standortverfolgung

Löschung von Daten per Fernzugriff, wenn ein Gerät verloren geht oder gestohlen wird

Technologie

Die Carbonite-Software ist in drei Komponenten gegliedert, welche intuitiv bedienbar, schnell zu installieren und bequem zu administrieren sind. Die Anwendungen sind äußerst ressourcensparend konzipiert: Es werden lediglich die Komponenten installiert, die gebraucht werden – damit ist eine minimale Systembelastung garantiert.

Agent

Agent

Der Agent wird auf dem zu sichernden System - ob Workstation oder Server – installiert und legt komprimierte, verschlüsselte Datensicherungen an, welche dann an das Vault als Backup-Ziel gesandt werden. Einmal entsprechend konfiguriert, verläuft der Datensicherungsprozess nach automatisierten Regeln, es kommen keine weiteren Konfigurations- oder Administrationsarbeiten auf Sie oder Ihre Kunden zu.

Vault

Vault

Hier werden die Backups angelegt, verwaltet und auf Vollständigkeit sowie Einsatzbereitschaft überprüft. Das Vault kann sowohl on site beim Kunden als auch im Rechenzentrum oder in einer Private Cloud angelegt werden. Wird es entsprechend konfiguriert, repliziert es sich automatisch in das sekundäre Vault am zweiten gewählten Standort, so dass stets eine redundante Sicherung off site zur Verfügung steht.

Carbonite-Portal

Central Control / Carbonite-Portal

Über diese multimandantenfähige Konsole verwalten Sie die Vaults all Ihrer Kunden, steuern remote Backup-Strategien und können Nutzer-Accounts mit unterschiedlichen Berechtigungen einrichten. Dabei können Sie das webbasierte Portal bis in die Tiefenstrukturen mit Ihrem eigenen Branding versehen und so Ihre Serviceleistung prominent platzieren.

Bandbreiteneffizienz dank patentierter DELTAPRO™-Technologie

Die patentierte DELTAPRO™-Technologie ermöglicht schmale Datensätze beim Backup und damit eine minimale Bandbreitenauslastung. Zuerst erfolgt ein vollständiges Backup, das sogenannte Seed, welches auch über ein portables Device direkt im Vault eingespeist werden kann. Dabei werden die zu sichernden Dateien in Blöcke aufgeteilt, komprimiert, dedupliziert und verschlüsselt. Nach dem vollständigen Seed werden bei den folgenden Sicherungen nur diejenigen Datenblöcke nachgesichert, in denen Änderungen vorgenommen wurden – so garantieren Sie ein "Blocklevel incremental forever"-Backup. Diese so genannten DELTAS haben ein wesentlich geringeres Datenvolumen als die volle Datei und belasten daher während des Sicherungsprozesses das Netz kaum.

DELTAPRO

Im Vault schließlich werden die DELTAS in Relation mit dem Seed zu einem vollwertigen Backup zusammengesetzt. Diese Block-Level-Calculation erhält die Backup-Kette stets aufrecht und stellt so Datensätze von unterschiedlichen Zeitpunkten für einen Restore im Ernstfall zur Verfügung. Ist die vereinbarte Aufbewahrungszeit der Datensätze erreicht, wird das erste Fullback in die erste inkrementelle Sicherung migriert, so dass stets ein Seed als Referenzpunkt vorhanden ist – diese automatische Datenpflege verschlankt das gesamte Backup-Volumen im Vault.

Carbonite Server Backup

RSS-Feed

Andreas Schröder

Andreas Schröder
Teamleiter Continuity
carbonite@ebertlang.com
Tel. +49 (0)6441 67118-841

carbonite.com

Weiterführende Produktinformationen
unter www.carbonite.com