arrow-pt-right arrow1-left arrow1-right file-img file-pdf file-zip fl-browser ol-abacus ol-application ol-audit ol-award ol-board ol-box ol-browser-ext ol-browser-star ol-calendar ol-chat ol-checkbox ol-clock ol-consultant ol-demo ol-discount ol-download ol-email ol-file-checklist ol-folder-reload ol-graph ol-individual ol-info ol-invoice-open ol-invoice ol-licence-analyze ol-licence ol-map ol-megaphone ol-namecard ol-network-lock ol-news ol-no-resale ol-order-open ol-payment ol-phone ol-reseller ol-satellite-dish ol-satellite ol-settings ol-shop ol-spec-offer ol-spec-price ol-support ol-technology ol-user-details ol-user-settings ol-user ol-usergroup ol-vendor ol-video soc-facebook soc-facebook2 soc-linkedin soc-rss soc-twiter soc-wordpress soc-xing soc-youtube
HerstellerEVault
EVault

Backup as a Service mit EVault, passgenau für MSP – komplexeste Umgebungen mühelos sichern

Mit EVault aus dem Hause Carbonite sichern Sie selbst komplexeste Systeme unkompliziert und problemlos via Backup as a Service: plattformübergreifend kompatibel, bandbreiteneffizient und innovativ. Definieren Sie remote Backup-Strategien – inklusive automatisierter Sicherungen off site – für physische ebenso wie virtuelle Systeme und sichern Sie Daten einfach in der Private Cloud, on site oder beides.
Ob als Ergänzung Ihres Service-Portfolios oder als Einstieg in das Segment der Managed Services: Mit EVault erschließen Sie sich ein neues Kundensegment und damit zukunftssichere, wachstumsstarke Umsatzpotentiale.

Bereits seit 20 Jahren am Markt und auf Remote-Backup spezialisiert, ist EVault der führende Anbieter für Backup und Restore as a Service – und nun auch in DACH verfügbar: Damit haben Sie jetzt die Chance, mit dieser Software-basierten Lösung den Schritt zu proaktiven Managed Services zu machen.

Ob in der Private Cloud, on site oder in einer hybriden Kombination: Die Backup-Strategien all Ihrer Kunden administrieren Sie über die multimandantenfähige zentrale Verwaltungskonsole, die Sie mit eigenem Branding versehen können. Dabei sind sowohl die Backupdateien selbst als auch der Übertragungsweg verschlüsselt, so das Datensicherheit und -schutz stets gewährleistet sind. Und die innovative, patentierte DELTAPRO™-Technologie garantiert eine kaum spürbare Bandbreitenbelastung.

EVault

Anwendungsszenarien

Mit EVault bieten Sie Backup as a Service passgenau abgestimmt auf Belange und IT-Strukturen Ihrer Kunden, die so von einer verlässlichen, ressourceneffizienten und flexiblen Datensicherungsstrategie profitieren. Mit nur einer Software und einer Lizenz verantworten Sie Backups Ihrer Kunden entweder rein als Software as a Service, als On-Premises-Lösung oder in einer hybriden Kombination.

Software as a Service-Modell

Gliedern Sie EVault problemlos in vorhandene IT-Strukturen ein – mit minimalen Einstiegs- und ohne zusätzliche Anschaffungskosten.

Software as a Service-Modell

Hybrid-Modell

Platzieren Sie einen Sicherungs-Satelliten on site – von dort werden die Daten bandbreiteneffizient übertragen und repliziert.

Hybrid-Modell

On-Premises-Modell

Ihr Kunde betreibt die Software in der hauseigenen Infrastruktur für seine individuelle Backup-Strategie.

On-Premise-Model

EVault im EL-Infotalk

Warum Backup as a Service mit EVault? Diese Frage beantworten Ihnen Daniel Brunnert, Channel Sales Manager bei Carbonite und Marc Fischer, Head of MSP Sales bei EBERTLANG, im aktuellen Infotalk:

EL-Infotalk: EVault - Marktführer für Breach Prevention

Deshalb überzeugt EVault:

20 Jahre Erfahrung

150 PB verwaltete Daten

98% Kundenzufriedenheit

Für physische und virtuelle Systeme

Ressourceneffizient

Intuitiv bedienbar

Multimandantenfähige Verwaltung

Preisgekrönter Support 24/7

Technologie

Die EVault-Software ist in drei Komponenten gegliedert, welche intuitiv bedienbar, schnell zu installieren und bequem zu administrieren sind. Die Anwendungen sind äußerst ressourcensparend konzipiert: Es werden lediglich die Komponenten installiert, die gebraucht werden – damit ist eine minimale Systembelastung garantiert.

Agent

Agent

Der Agent wird auf dem zu sichernden System - ob Workstation oder Server – installiert und legt komprimierte, verschlüsselte Datensicherungen an, welche dann an das Vault als Backup-Ziel gesandt werden. Einmal entsprechend konfiguriert, verläuft der Datensicherungsprozess nach automatisierten Regeln, es kommen keine weiteren Konfigurations- oder Administrationsarbeiten auf Sie oder Ihre Kunden zu.

Vault

Vault

Hier werden die Backups angelegt, verwaltet und auf Vollständigkeit sowie Einsatzbereitschaft überprüft. Das Vault kann sowohl on site beim Kunden als auch im Rechenzentrum oder in einer Private Cloud angelegt werden. Wird es entsprechend konfiguriert, repliziert es sich automatisch in das sekundäre Vault am zweiten gewählten Standort, so dass stets eine redundante Sicherung off site zur Verfügung steht.

EVault-Portal

Central Control / EVault-Portal

Über diese multimandantenfähige Konsole verwalten Sie die Vaults all Ihrer Kunden, steuern remote Backup-Strategien und können Nutzer-Accounts mit unterschiedlichen Berechtigungen einrichten. Dabei können Sie das webbasierte Portal bis in die Tiefenstrukturen mit Ihrem eigenen Branding versehen und so Ihre Serviceleistung prominent platzieren.

Bandbreiteneffizienz dank patentierter DELTAPRO™-Technologie

Die patentierte DELTAPRO™-Technologie ermöglicht schmale Datensätze beim Backup und damit eine minimale Bandbreitenauslastung. Zuerst erfolgt ein vollständiges Backup, das sogenannte Seed, welches auch über ein portables Device direkt im Vault eingespeist werden kann. Dabei werden die zu sichernden Dateien in Blöcke aufgeteilt, komprimiert, dedupliziert und verschlüsselt. Nach dem vollständigen Seed werden bei den folgenden Sicherungen nur diejenigen Datenblöcke nachgesichert, in denen Änderungen vorgenommen wurden – so garantieren Sie ein "Blocklevel incremental forever"-Backup. Diese so genannten DELTAS haben ein wesentlich geringeres Datenvolumen als die volle Datei und belasten daher während des Sicherungsprozesses das Netz kaum.

DELTAPRO

Im Vault schließlich werden die DELTAS in Relation mit dem Seed zu einem vollwertigen Backup zusammengesetzt. Diese Block-Level-Calculation erhält die Backup-Kette stets aufrecht und stellt so Datensätze von unterschiedlichen Zeitpunkten für einen Restore im Ernstfall zur Verfügung. Ist die vereinbarte Aufbewahrungszeit der Datensätze erreicht, wird das erste Fullback in die erste inkrementelle Sicherung migriert, so dass stets ein Seed als Referenzpunkt vorhanden ist – diese automatische Datenpflege verschlankt das gesamte Backup-Volumen im Vault.

Lizenzierungen

Mit einer Lizenz stehen Ihnen alle Anwendungsmöglichkeiten von EVault offen, auch zusätzliche Vaults sind im Preis für eine Lizenz enthalten. Dabei können Sie sich zwischen zwei Lizenzmodellen entscheiden. Bei der Paketierung an Ihre Kunden sowie bei der Preisgestaltung sind Sie dabei völlig unabhängig – so können Sie die Bedürfnisse Ihrer Kunden am besten bedienen.

Bei dem monatlichen Zahlungsmodell schließen Sie einen 12-Monatsvertrag – ohne eine automatische Verlängerung – und erhalten als Mindestabnahmemenge ein Datenvolumen von 3TB zur frei gestaltbaren Paketierung an Ihre Kunden. Dagegen steht Ihnen auch ein Prepaid-Preismodell zur Verfügung, bei dem Sie vorab das gewünschte Datenvolumen für einen Zeitraum von 12 Monaten erwerben – die Mindestabnahmemenge beträgt hier 1TB.

Bei Fragen rund um die Lizenzierung helfen wir Ihnen gern direkt weiter: Kontaktieren Sie uns einfach via E-Mail oder telefonisch unter +49 (0)6441 67118-832.

RSS-Feed

Daniel von Verschuer

Daniel von Verschuer
Senior Sales Engineer
evault@ebertlang.com
Tel. +49 (0)6441 67118-832

carbonite.com

Weiterführende Produktinformationen
unter www.carbonite.com/de